Gemeinsam lesen #3 {Blogger-Mitmachaktion}

Alexandra Gorzen | Dienstag, 6. Oktober 2015 | 5 Kommentare
Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. 



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade das Buch "Wie ich in High Heel durch die Zeit stolperte" von Mandy Hubbard und stehe noch relativ am Anfang: Seite 9 von 319.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich hatte keine Ahnung, dass Trisha Marks (hust-Snob-hust-hust) hereingekommen war."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Eigentlich nicht viel... Nur dass ich den Klappentext vielversprechend fand und ich ziemlich überrascht war, dass das Buch eine Altersbeschränkung hat (ab 12 Jahre). Der Anfang ist bisher ziemlich neutral, sodass ich dazu leider nicht viel sagen kann.


4. Gibt es einen Buchcharakter, der dir so auf die Nerven gegangen ist, dass du ihn am Liebsten aus dem Buch gezerrt hättest um ihm eine runter zu hauen? (Frage von Jana)

 
Oje, die Liste ist lang. Eigentlich gibt es in fast jedem Buch einen Charakter, den man nicht ausstehen kann, das gehört denke ich Mal einfach dazu. Spontan fällt mir Helens Mutter Daphne aus der Göttlich-Trilogie ein, da sie ihr eigenes Glück über das ihrer Tochter stellt und damit beinahe Helens Leben zerstört. Dann gibt es noch Neferet aus House of Night, weil ich anfangs wirklich dachte, sie sei (Achtung Spoiler!) eine der Guten, alles was sie dann noch tat, regte mich einfach nur auf. Im Allgemeinen hasse ich die Charaktere, die den Hauptfiguren den Weg versperren oder sie vor allem psychisch treffen wollen: zum Beispiel Oberzicken, die sich an den Freund (oder Fast-Freund) der Hauptfigur ran machen oder die typischen Bösewichte.


Vielen Dank fürs Lesen.
Liebe Grüße
Alex :)

Dieses Buch bleibt im Regal #3 {Blogger - Mitmachaktion}

Alexandra Gorzen | Montag, 5. Oktober 2015 | 3 Kommentare

Hallo liebe Leserinnen und Leser :)
Wie jeden zweiten Montag, kommt heute ein "Dieses Buch bleibt im Regal"-Post, ich hoffe er gefällt euch. Wer mitmachen will: Unten steht, wie es geht.
Wie immer sind eure Kommentare und Meinungen erwünscht :)

Die Göttlich-Trilogie


Klappentext:


Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket - und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen - indem sie sich ineinander verlieben ... 

Der ultimative Roman für alle "Biss"- und "Panem"-Fans - mit dem hinreißenden Sehnsuchtspaar: Helen und Lucas. Eine Highschool-Romanze mit Elementen aus der griechischen Mythologie.

Begründung:

Ich liebe einfach die griechische Mythologie, als es dann plötzlich ein Buch über dieses Thema gab, konnte mich nichts mehr halten. Auch der Inhalt hat mich nicht enttäuscht: der Schreibstil ist wunderbar und der Konflikt scheinbar unlösbar, die Eindrücke, die man von den Charakteren hat, werden infrage
gestellt und die Gefühle, vor allem Liebe und Hass, sind so deutlich spürbar und nachfühlbar. Es ist ein Roman in den man stundenlang eintauchen kann, ohne zu merken wie schnell die Zeit vergeht.  Es zieht einen in den Bann und jeder Band ist besser als der andere. Diese Trilogie gehört 
eindeutig zu den Top Ten meiner Lieblingsbücher!





Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen? Dann ...

SEI DABEI!
(die Aktion findet, bis auf Weiteres, jeden zweiten Montag statt)

  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse mir hier deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser und ich zum Stöbern kommen.
  • Mach mit oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später - ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

Hier geht es zur Aktion: hier

Viel Spaß und liebe Grüße
Alex

Kiss & Crime 1 - Zeugenkussprogramm {Jugendbuch - Rezi}

Alexandra Gorzen | Montag, 5. Oktober 2015 | Kommentieren
http://www.amazon.de/Kiss-Crime-Zeugenkussprogramm-Eva-Völler-ebook/dp/B00WUW5MD6/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1444063302&sr=1-1&keywords=zeugenkussprogramm

Titel: Kiss & Crime 1 - Zeugenkussprogramm
Autor: Eva Völler
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment)
Preis: 14,99 € (gebundene Ausgabe)
         11,99 € (Kindle-Edition)









Inhalt

Emily, 17, kann es nicht fassen: Nur weil der neue Freund ihrer Mutter sich mit den falschen Leuten eingelassen hat, gerät ihr Leben in Gefahr. Sogar ein Personenschützer wird für sie abgestellt. Pascal, jung und gutaussehend, geht ihr mit seinem Machogehabe allerdings ziemlich auf die Nerven. Schließlich muss Emily sogar ins Zeugenschutzprogramm. Von der Großstadt geht's aufs Land, aber Idylle sieht anders aus! Auf einmal ist jeder verdächtig, und Emily weiß nicht, wem sie vertrauen kann. Nur auf Pascal ist Verlass, er bleibt ihr wichtigster Kontaktmann. Dumm nur, dass Emily und er sich ständig zoffen. Doch wie sagt schon ein altes Sprichwort: Was sich neckt ...

Heaven - Dem Himmel so nah {Fantasy - Rezi}

Alexandra Gorzen | Dienstag, 8. September 2015 | 2 Kommentare
http://www.amazon.de/Heaven-Dem-Himmel-so-nah/dp/3738631208/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1441720120&sr=8-1&keywords=heaven+dem+himmel+so+nah

Titel: Heaven - dem Himmel so nah
Autor: Sarah Stankewitz
Verlag: Books on Demand
Preis: 10,99 € (Taschenbuch)
            2,99 € (Kindle Edition)









Inhalt


Der Auftakt einer Trilogie, die den Himmel berührt. 'Jeder Ort kann ein kleines Paradies sein. Du darfst nur die Augen nie davor verschließen.' Er ist anders. Er hat Geheimnisse. Hailey ahnt nicht, wer der Neue an ihrer Schule ist, der sich systematisch in ihr Leben drängt. Sie weiß bloß, dass er es auf sie abgesehen hat. Schon bald muss Hailey sich nicht mehr nur mit ihm, sondern auch mit den schmerzhaften Verlusten ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und fragt sich: Kämpfen oder aufgeben? Lieben oder hassen? Leben oder sterben?

Gemeinsam lesen #3 {Blogger-Mitmachaktion}

Alexandra Gorzen | Dienstag, 1. September 2015 | 4 Kommentare
Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. 




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Die Rache des Pan" von Anna Katmore und bin 
bei 25% des Buches.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Die anderen Jungs sehen immer noch genauso aus wie gestern, letzten Monat oder vor zehn Jahren."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Bereits der erste Teil "Herzklopfen in Nimmerland" hatte mich begeistert und bei dem Ende, das einen Einblick in den zweiten Teil bot, musste ich auch den zweiten Teil lesen. Das ist das zweite Mal, dass ich es lese (ich weiß, ich lese viele Bücher zweimal, so bin ich nunmal^^) und es fesselt mich genauso wie beim ersten Mal. Auch wenn ich noch so ziemlich alles weiß, was geschehen wird, genieße ich die unglaublich starken Gefühle der Charaktere schon von Anfang an.

4. Wenn du den Rest deines Lebens nur noch ein Genre lesen dürftest, welches wäre das und warum? (Frage von Don't forget to dream und Anastasia's Welt)

Ich würde nur Fantasy lesen, aus dem Grund, weil ich eigentlich auch jetzt schon nur Fantasy lese^^ Klar gibt es ab und zu auch normale Jugendbücher, aber ich bin ein Gewohnheitstier und wenn mir etwas gefällt, dann bleibe ich dabei und kann mich nur schwer zu etwas anderem durchringen. Ich habe von Anfang an Fantasy gelesen (okay, es war Twilight und ich war der totale Fan, aber nach gewisser Zeit bin ich dann auch auf den Geschmack anderer Fantasybücher gekommen - Gott sei Dank :D) und ich werde es bestimmt auch bis zum Ende tun.

LG
Alex

Die Nacht der Lilie {Rezi}

Alexandra Gorzen | Donnerstag, 27. August 2015 | Kommentieren
http://www.amazon.de/Die-Lilien-Reihe-Band-Nacht-Lilie-ebook/dp/B010V4JPJQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1440683491&sr=8-1&keywords=die+nacht+der+lilie

Titel: Die Nacht der Lilie
Autor: Sandra Regnier
Verlag: Impress
Preis: 3,99 € (Kindle Edition)












Inhalt:

Seit Julia durch eine ungewollte Zeitreise an den Versailler Hof des 17. Jahrhunderts gesprungen ist, hat sich ihr Leben von Grund auf verändert. Neben dem ungewohnt höfischen Leben unter der Obhut des Grafen von Montsauvan ist sie nun als Mündel des Sonnenkönigs selbst anerkannt worden. Ein Schutz, der mehr Gefahren als Sonnenseiten in ihren Alltag bringt. Doch Julia ist fest entschlossen, das Beste aus ihrem Leben zu machen und sich auf eigene Beine zu stellen. Nach wie vor gibt sie die Hoffnung nicht auf, irgendwann wieder in ihre Gegenwart zurückkehren zu können. Um wie viel leichter wäre das aber, wenn ihre einst so unschuldige Zuneigung zum Grafen sich nicht mit jedem Tag vertiefen und verändern würde … Dies ist der zweite und letzte Band der Lilien-Reihe.

//Textauszug:»Ich warne dich, Etienne. Kehr nicht wieder den Lehrer raus. Ich bin nicht mehr deine Schülerin. Ich bin deine Frau!«»Als solche hast du mir Treue und Gehorsam gelobt, erinnerst du dich?«, knirschte er zwischen den Zähnen.»Ehrlich gesagt nicht, weil ich in jenem Augenblick ziemlich benommen war. Kannst du mir bitte beim Öffnen des Oberteils helfen?« Sie hatte bereits drei Knöpfe geöffnet und drehte sich ihm nun zu. »Julia?«, fragte Etienne heftig atmend. »Versuchst du etwa mich abzulenken, indem du mich verführst?«//


Hallo :)

Alexandra Gorzen | Donnerstag, 27. August 2015 | Kommentieren
Meine lieben Leserinnen und Leser!

Ich bin wieder zurück aus dem Urlaub und habe eine neue Rezi für euch :D
Ich will euch auch nicht lange aufhalten und wünsche euch viel Spaß!

Liebe Grüße
Alex :)

Urlaub ... ^^

Alexandra Gorzen | Montag, 17. August 2015 | Kommentieren
Sooo meine Lieben :)

diese Woche wird es leider keine Posts mehr von mir geben, denn ich fahre mit meinen Freundinnen in den Urlaub. Es tut mir auch leid, dass es letzte Woche keine Rezi gab, doch es ging bei mir drunter und drüber. Viel Spaß euch noch und euch allen noch eine schöne Woche, bis wir uns wiedersehen :)

Bis dann :)

Liebe Grüße
Alex

Gemeinsam lesen #2 {Blogger - Mitmachaktion}

Alexandra Gorzen | Dienstag, 11. August 2015 | 3 Kommentare

Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. 



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Die Nacht der Lilie" von Sandra Regnier und bin bei 15% des Buches (Prozentangabe wegen Kindle).


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Ich weiß nicht, was ich zum Maskenball anziehen soll", gestand Julia seufzend.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Das ist der zweite Teil (und der letzte) und ich habe mich schon seit ich den ersten Teil gelesen habe, darauf gefreut, vor allem weil ich wissen wollte, wie es mit Julia und Etienne weitergeht. Es ist verdammt spannend und obwohl ich nicht so der Historik-Fan bin, hat es mich gefesselt.

4. Angenommen du hättest ein Ticket für eine Lesung eines Autors deiner Wahl gewonnen - welcher wäre es, und warum? (Frage von Don't forget to dream)


Weil es gerade passt, würde ich mich für Sandra Regnier entscheiden. Jedes Buch von ihr, das ich gelesen habe, war einfach wie für mich geschaffen und ich habe jedes Buch genossen. Natürlich gibt es auch andere Autoren, die ich hätte ebenfalls wählen können, aber Sandra Regnier hatte mich schon mit der "Pan-Trilogie" am Haken ;)


Liebe Grüße
Alex

Dieses Buch bleibt im Regal #2 {Blogger - Mitmachaktion}

Alexandra Gorzen | Montag, 10. August 2015 | Kommentieren

Hallo liebe Leserinnen und Leser :)
Heute Mal wieder ein "Dieses Buch bleibt im Regal"-Post, ich hoffe er gefällt euch. Wer mitmachen will: Unten steht, wie es geht.
Wie immer sind eure Kommentare und Meinungen erwünscht :)


Feuer der Götter


Klappentext:


Als der jungen Naave eines Tages ein waschechter Feuerdämon gegenübersteht, gefriert ihr buchstäblich das Blut in den Adern. Denn Feuerdämonen sind die gefährlichsten Geschöpfe der Welt, das weiß Naave aus schmerzlicher Erfahrung – schließlich tötete eines dieser Wesen ihre Mutter. 

Allerdings scheint dieser spezielle Feuerdämon verletzt zu sein, denn er bricht vor ihren Augen bewusstlos zusammen. Äußerst widerwillig hilft sie dem Fremden, nicht ahnend, dass sie damit Ereignisse auslösen wird, die ihre Welt von Grund auf verändern werden.


{Rezi} Liebe ist was für Idioten. Wie mich.

Alexandra Gorzen | Dienstag, 4. August 2015 | 3 Kommentare
http://www.amazon.de/Liebe-ist-was-Idioten-mich/dp/3733501519/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1438445815&sr=8-1&keywords=liebe+ist+was+für+idioten.+wie+mich

Titel: Liebe ist was für Idioten. Wie mich.
Autor: Sabine Schoder
Verlag: FISCHER KJB
Preis: 12,99€ (Taschenbuch)
           9,99€ (Kindle Edition)
         14,85€ (Hörbuch-Download)









Inhalt


Eine Liebesgeschichte, so echt, dass sie weh tut – und so berauschend, dass sie süchtig macht

Optimistisch gesehen ist Vikis Leben eine Vollkatastrophe. Da kann man schon mal aus Frust ein paar Tüten zu viel rauchen. Da kann es auch passieren, dass man nach einem Konzert mit dem Sänger der Band im Bett landet, obwohl man den eigentlich total bescheuert findet.

Wirklich.
Kein großes Ding.
So was passiert.
Aber ausgerechnet ihr?
Nein!
Ganz.
Sicher.
Nicht.

Oder vielleicht doch?


{Blogger - Mitmachaktion} Mehr Aufmerksamkeit für... #1

Alexandra Gorzen | Sonntag, 2. August 2015 | 7 Kommentare

Hallo liebe Leser und Leserinnen :) 
ich stelle euch heute ein Buch vor, dass meiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Diese Blogger-Mitmachaktion entstammt Glitzerfees Buchtempel, wer mitmachen will, siehe die Regeln auf der Seite.


Inhalt: 
'Heute beginnt ein neuer, besserer Abschnitt in meinem Leben', dessen ist sich Emily Rossberg sicher, als sie am Morgen nach den Sommerferien erwacht. Erst vor wenigen Monaten ist sie mit ihrer Familie nach L.A. umgezogen und fühlt sich noch immer nicht heimisch in diesem ihr fremden Land. Zumindest wird das anbrechende Schuljahr neue Schüler mit sich bringen, die sie endlich von ihrem Frischlings-Posten ablösen. Diese Hoffnung erfüllt sich auch prompt in den Gestalten dreier Geschwister. Doch während Lucy und Adrian Franklin freudig begrüßt werden, machen Lehrer und Mitschüler einen weiten Bogen um den eigenbrötlerischen und jähzornigen Adoptivbruder der Zwillinge. Nur Emilys Neugier ist schnell geweckt: Was hat es mit diesem Noah auf sich? Warum ist er so verbittert? Welche Geheimnisse birgt Noah und wird Emily sie lösen?


Stelle uns das Buch vor, dass mehr Aufmerksamkeit verdient hat:


Blessed ist, soweit ich weiß, ein Buch ohne Nachfolgeteil. Dennoch ist es voll mit Liebe und Vertrauen, das durch Noahs Geheimnis auf eine harte Probe gestellt wird. 
Dazu bleibt immer die Frage, wie viel Zeit den beiden noch bleiben wird, denn Noahs und Emilys Leben werden durch sein Geheimnis bedroht.
Aktion und Fantasy tauchen erst gegen Ende des Buches auf, dafür nimmt die Romanze den größten Teil des Buches ein (was sie auch verdient).


Wie bist Du selber darauf aufmerksam geworden?

Durch Stöbern auf Amazon ;)

Was hat Dir besonders gut an dem Buch gefallen?

Diese unglaubliche Liebe zwischen Noah und Emily, die man regelrecht spüren kann. 
Es ist so schön und dann wieder traurig und wieder schön, dass ich mich am Ende richtig gefreut habe über das Buch.

Gibt es eine Rezension zum Buch?

Noch nicht, zumindest auf meinem Blog nicht. Aber ich überleg es mir noch ;)

Warum sollte man das Buch deiner Meinung nach unbedingt lesen?

Eigentlich wegen der Gründe die ich schon genannt habe^^. Wie gesagt, das Buch ist für eingefleischte Romantiker; ich habe bisher kein Buch gelesen, das die Liebe so gefühlvoll und schön an den Leser bringt. 

Liebe Grüße
Alex

Monatsrückblick: Juli

Alexandra Gorzen | Samstag, 1. August 2015 | Kommentieren
Hallo liebe Leser und Leserinnen :)

der Juli ist schon wieder rum und die Sommerferien haben begonnen (zumindest für mich, wurde aber auch Zeit :D). Anfang dieses Monats habe ich meinen neuen Blog... ich weiß nicht... eröffnet? gegründet?^^ 
Egal, auf jeden Fall hatte ich trotz Schulstress immer Mal wieder Zeit ein Buch zu lesen und mich diesem Blog zu widmen, der mir echt viel Spaß macht und am Herzen liegt. Ich bin noch ziemlich am Anfang, aber ich habe den Glauben daran, mehr zu schaffen. 
Ich möchte mich bei meinen ersten bisher 11 Follower bedanken. Ich bin wirklich glücklich darüber, dass es vorangeht und euch gefällt.
So jetzt aber kein gefühlsduseliges Gequatsche mehr^^. Hier nun der Rückblick auf den Monat Juli:

Herzklopfen in Nimmerland {Rezi}

Alexandra Gorzen | Freitag, 31. Juli 2015 | Kommentieren
http://www.amazon.de/Herzklopfen-Nimmerland-Eine-zauberhafte-Reise/dp/1508600295/ref=sr_1_sc_1?ie=UTF8&qid=1438352702&sr=8-1-spell&keywords=herzklpfen+in+Nimmerland

Titel: Herzklopfen in Nimmerland (Eine zauberhafte Reise)
Autor: Anna Katmore
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Preis: 12,83€ (Taschenbuch)
           3,99€ (Kindle Edition)








Inhalt



„Irgendwelche letzten Worte?“ „Fahr zur Hölle, du dreckiger … fieser … gottverdammter …“ Seine Nasenspitze berührt beinahe meine, als Hook seinen Kopf zu mir neigt und eine verirrte Haarsträhne hinter mein Ohr streift. „Engelchen, das Wort, das du suchst, ist Pirat.“ Warum ist da ein Junge, der nicht erwachsen werden will? Wie kann ein einfacher Apfel die süßeste Liebe aller Zeiten entfachen? Und was hat ein ruchloser Pirat mit alldem zu tun? Obwohl Angelina McFarland Märchen über alles liebt, hätte sie sich nie träumen lassen, selbst einmal mitten in eins hineinzufallen. Doch genau das passiert, als sie eines Winterabends auf ihrem Balkon ausrutscht und über die Brüstung stürzt. Im letzten Moment gerettet von einem fliegenden Jungen, der sich selbst Peter Pan nennt, findet sich Angel in Nimmerland wieder. Hier spielen weder Zeit noch die Gesetze der Natur eine Rolle, und an ein Entkommen von der Insel ist erst gar nicht zu denken. Zu allem Überfluss gerät Angel auch noch zwischen die Fronten einer uralten Feindschaft. Der skrupellose Captain Hook entführt sie auf sein Schiff, die Jolly Roger, und hält sie dort als Druckmittel gegen Peter Pan gefangen. Doch je mehr Zeit Angel mit dem Captain verbringt, umso mehr sieht sie hinter seine hartherzige Fassade. Die Gefühle, die sie für ihn entwickelt, sind ebenso intensiv wie schockierend, und bald schon kann sie an nichts anderes mehr denken, als an ihren verstohlenen Kuss unter den Sternen. Aber Angel und ein Pirat? Das kann niemals gut gehen. Oder doch? Als Angel verzweifelt versucht, nach Hause und zu ihrer Familie zurückzukehren, entdeckt sie eine Fahrkarte nach London in ihrer Tasche. Leider hilft sie ihr nicht, von dieser verwunschenen Insel zu fliehen, doch als ihr Gedächtnis mit jedem Tag weiter schwindet, ist dieses Ticket das Einzige, was sie noch an ihr früheres Leben und daran erinnert, warum sie keinesfalls aufgeben darf. Oder ist es vielleicht doch die bessere Entscheidung, für immer in Nimmerland zu bleiben? Folgt Angel in ein Abenteuer, das euch garantiert den Atem raubt, und über das ihr noch lange über die letzte Seite hinaus nachdenken und schmunzeln werdet … Auf nach Nimmerland!


Gemeinsam lesen #1

Alexandra Gorzen | Mittwoch, 29. Juli 2015 | 2 Kommentare
Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. 



                                                              Hier zur Aktion


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Herzklopfen in Nimmerland" von Anna Katmore, da ich es auf dem Kindle lese, kann ich nur sagen, dass ich auf Position 240 beziehungsweise bei 5% des Buches bin.




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Die Insel, auf die ich zurase, hat die Form eines Halbmondes."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe das Buch schon einmal gelesen und fand es unglaublich toll. Ich habe auch vor, demnächst eine Rezension darüber zu schreiben, weil es mich so begeistert hat. Die Autorin schafft es in das Märchen des Pan und Co. eine völlig andere und romantische Seite einzubringen. Zu dem Buch gibt es auch den zweiten und letzten Teil: "Die Rache des Pan".

4. Wie macht ihr es wenn ihr 10 Bücher habt, und euch einfach nicht entscheiden könnt, was euer nächstes Buch wird? (Frage von Nicole-Katharina)

Ganz ehrlich, dieses Problem habe ich nur, wenn ich kein Geld mehr habe, mir nach lesen ist und ich entscheiden muss, welches der Bücher, die ich schon habe, nochmal lesen will. Mein Kriterium dabei ist, meine momentane Gefühlslage (Bin ich eher romantisch gestimmt oder will ich mehr Aktion?), wie sehr mir das Buch bisher gefallen hat, aber am wichtigsten, wie weit meine Erinnerungen an das Buch entfernt sind. Das heißt, ich habe nur noch die ersten Eindrücke und den groben Inhalt im Kopf und wenn ich dann das Buch noch einmal lese, habe ich das Gefühl ich lese es zum ersten Mal und das ist meiner Meinung nach immer das beste Gefühl.

Liebe Grüße

Alex

Blogger - Mitmachaktion: Dieses Buch bleibt im Regal

Alexandra Gorzen | Dienstag, 28. Juli 2015 | 2 Kommentare

Hallo zusammen,
heute nehme ich das erste Mal an einer Aktion teil. Bei "Dieses Buch bleibt im Regal" (eine Aktion von Tamaras liest geht es darum euch Lesern eines unserer liebsten Bücher vorzustellen, von dem wir uns nicht vorstellen können uns von ihnen zu trennen. Normalerweise erscheint "Dieses Buch bleibt im Regal" jeden zweiten Montag doch heute bin ich etwas spät dran.

Die Pan - Trilogie: Das geheime Vermächtnis des Pan


Die Stunde der Lilie

Alexandra Gorzen | Freitag, 24. Juli 2015 | Kommentieren

http://www.amazon.de/Die-Lilien-Reihe-Band-Stunde-Lilie-ebook/dp/B00LL27OLE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1437749169&sr=8-1&keywords=die+stunde+der+lilie

Titel: Die Stunde der Lilie
Autor: Sandra Regnier
Verlag: Impress
Preis: 3,99 € (Kindle Edition)





Cover



Auf dem Cover ist dem Titel entsprechend eine Lilie abgebildet, dazu transparent im Vordergrund ein altes Tapetenmuster. Diese zwei unscheinbaren Dinge sind ein schöner Hinweis auf die Geschehnisse im Buch und sind auch hübsch anzusehen.


Klappentext



Es sollte ein gewöhnlicher Ausritt nach einem anstrengenden Schultag werden. Niemals hätte sich die sechzehnjährige Julia träumen lassen, dass es sie an der mit Lilien gesäumten Weggabelung aus dem Deutschland der Gegenwart ins Frankreich des 17. Jahrhunderts verschlagen würde. Und das ohne eine Möglichkeit der Rückkehr. Von einem Tag auf den anderen muss sich Julia den Sitten des Versailler Königshofes anpassen und zu allem Übel auch noch Französisch lernen. Glücklicherweise bekommt sie jedoch einen einflussreichen Vormund an die Seite gestellt: Etienne Flémont, den Grafen von Montsauvan. Ein Mann, der ihr Schicksal noch weitreich beeinflussen soll… 

*Link*

...Und Erdbeeren wachsen doch auf dem Mond...

Alexandra Gorzen | Freitag, 17. Juli 2015 | Kommentieren
http://ecx.images-amazon.com/images/I/
612%2BTRhLPLL._SY344_BO1,204,203,200_.jpg


Titel: ...Und Erdbeeren wachsen doch auf dem Mond...
Autor: Marie Lu Pera
Verlag: neobooks Self-Publishing
Preis: 8,50 € (Taschenbuch)
          0,99 € (Kindle-Edition)












Cover

Das Cover ist hübsch gestaltet und hat, sowie der Titel, eigentlich fast nichts mit der Geschichte des Buches zu tun. Dennoch finde ich es eine schöne Idee, die kleine Elemente des Buches herausbringen. Es wirkt auf eine Weise irgendwie niedlich und der Titel lässt macht einen neugierig auf das Buch.

Klappentext

Was haben der Sohn des Clanführers der Kelten, der Ur-Ur-Ur-usw. Enkel von Merlin, der Prinz der Wassermänner und der Sohn von Frankensteins Monster gemeinsam?  


Die Jungs gehen alle in Melodys Klasse. Sie ist „die Neue“, die anders ist und absolut nicht reinpasst. Noch dazu steht sie auf der persönlichen Abschussliste der Lehrer weit oben. Die würden den „verrückten Freak magischen Unvermögens“, wie sie der Direktor liebevoll nennt, lieber heute als morgen von der Schule schmeißen. Als ob sie nicht schon mehr als genug um die Ohren hätte, stolpert sie von einem Schlamassel in den nächsten. Dabei sind die Jungs nicht ganz unschuldig. Doch was niemand weiß: Melody hat ein Geheimnis, das sie schon bald einholt. Wieso geschehen all die seltsamen Dinge? Wer ist der geheimnisvolle Junge, der in der Krankenstation im Koma liegt? Kann Melody vor dem weglaufen, was ihr Herz ihr sagt, oder kommt doch alles anders, als man denkt.



Der Prinz der Wölfe

Alexandra Gorzen | Dienstag, 7. Juli 2015 | Kommentieren


http://ecx.images-amazon.com/images/I/51f62C6thVL.
_SS500_.jpg


Titel: Der Prinz der Wölfe
Autor: Quinn Loftis
Verlag: AmazonCrossing
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
          4,99 € (Kindle)










Cover

Es ist ein ziemlich hübsches Cover, das einen (zusammen mit dem Titel) vermuten lässt, worum es in dem Buch geht. Das Gesicht des Jungen auf der linken Seite macht auf mich, Tuch das Licht einen wölfischen Eindruck, was vermutlich Absicht war. Die Farben sind im kalten Blau-Bereich gehalten und erinnern mich zusammen mit dem kleinen Wolf in der Ecke an einen kalten Wald im Winter.

Klappentext

Jacque Pierce ist eine ganz gewöhnliche Siebzehnjährige aus Coldspring, Texas, mit einem ganz normalen Leben – bis im Haus gegenüber ein mysteriöser rumänischer Austauschstudent namens Fane einzieht. Sie und ihre besten Freundinnen Sally und Jen haben noch keine Ahnung, dass die letzten beiden Wochen ihrer Sommerferien jede Menge Überraschungen parat haben werden. Jacque fühlt sich seit ihrer ersten Begegnung unwiderstehlich zu Fane hingezogen.

Was sie nicht weiß, ist, dass Fane ein Werwolf und sie seine Gefährtin und Seelenverwandte ist. Dummerweise ist Fane aber nicht der einzige Wolf in Coldspring: Gerade als Fane und Jacque sich besser kennenlernen, kommt ein anderer Wolf ins Spiel und beansprucht Jacque als seine Auserwählte. Fane muss jetzt um das Recht kämpfen, das Bindungsritual durchzuführen, das zwar sein Geburtsrecht ist, ihm aber von einem durchgeknallten Alphatier streitig gemacht wird.

Werden Fanes Gefühle für Jacque stark genug sein und ihm die Kraft geben, seinen Feind zu besiegen? Wird Jacque sich ihrem Schicksal fügen und das Ritual mit Fane vollziehen?

http://www.amazon.de/Prinz-W-lfe-Quinn-Loftis-ebook/dp/B00JVX9WAQ/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&sr=8-1&qid=1436282061


Herzlich Willkommen!!

Alexandra Gorzen | Montag, 6. Juli 2015 | 5 Kommentare
Hallo liebe Leserinnen und Leser,

ich möchte euch herzlich auf meinem neuen Blog Willkommen heißen! :)
Vor ein oder zwei Jahren hatte ich bereits einen Blog, mit einigen Rezensionen über Fantasy-Bücher, jedoch musste ich aus Zeitmangel aufhören... Und weil ich nicht mehr weiß, mit welchen E-Mail Account ich mich angemeldet hatte^^
Also habe ich nun einen neuen Blog eröffnet und hoffe, dass er euch gefallen wird. Kommentare und Meinungen sind jederzeit erwünscht.

Liebe Grüße
Alex

P.S.: Wer möchte, kann sich gerne meinen letzten Blog anschauen:
Alex´Fantasy Blog

Viel Spaß! ;)