Gemeinsam lesen #33 {Blogger-Mitmachaktion}

Alexandra Gorzen | Dienstag, 7. November 2017 | 4 Kommentare
Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. Hier zur Aktion

Hallo ihr Lieben!
Gemeinsam lesen ist eine Blogger-Mitmachaktion von Schlunzenbücher, bei der ihr das Buch vorstellt, welches ihr gerade lest. Viel Spaß!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Die Kinder Gaias: Verbotene Früchte" von Stefanie Kullick und bin auf Seite 99/291.


Klappentext:
Mit dem Auftauchen des neuen Barkeepers Noel in der Stammkneipe der Studentinnen Lizzy, Amaia und Tavia, beginnt für Lizzy eine atemberaubende und erschreckende neue Zeit.
Vor Lizzys Augen droht Amaia aus unerklärlichen Gründen zu verbrennen. Von da an überschlagen sich die Ereignisse und nichts ist mehr wie es vorher war. Mit ihrem ruhigen Studentenleben ist es damit vorbei.
Warum wird sie verfolgt und schwebt plötzlich in großer Gefahr? Und wer oder vielmehr was ist eigentlich Noel? Ein Mensch jedenfalls nicht!
Trotzdem fühlt Lizzy sich mehr und mehr von ihm angezogen. Anscheinend aber ohne Gegenliebe oder wie soll sie sein Zurückschrecken deuten?
Die gelegentlichen Stimmen in Lizzys Kopf werden zu einer immer größeren Plage. Was ist nur mit ihr los?
Ein neuer Roman von Stefanie Kullick, der uns mit vielen Mysterien in eine magische Welt vom Zusammenleben der Menschen mit der Natur entführt, gefangen hält und zum Nachdenken anregt.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Drumherum hatte er die Überbleibsel ihres gestrigen Einkaufs gestellt."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich muss mich noch etwas mit dem Schreibstil arrangieren, aber das Buch hat mich bisher positiv überrascht. Das Cover ist etwas irreführend und ich hatte etwas völlig anderes erwartet.

4. Gibt es eine übergeordnete Thematik (Geschwister, Magie, Diebe, Bücher,...), die du in Büchern besonders magst und bevorzugt liest? (Diana)

Ich habe eigentlich mehrere: zum Beispiel lese ich gerne Rockstar-Romane oder historische Romane, (neben Fantasy). Aber ansonsten bin ich nicht so wählerisch, wenn ein Buch gut ist, dann lese ich es auch gerne.


Was lest ihr gerade?

Liebe Grüße
Alex

{Rezension} FALLEN: Kein Abgrund ist tief genug von J.S. Wonda

Alexandra Gorzen | Donnerstag, 2. November 2017 | 1 Kommentar

TITEL: FALLEn: kein abgrund ist tief genug
AUTOR: J.s. Wonda
VERLAG: nova md
SEITEN: 312
PREIS: 11,99 € (Taschenbuch)
0,99 € (kindle edition)

Klappentext
Der spannende Auftakt zur neuen, sinnlichen DARK ROMANCE-Reihe von J. S. Wonda! 

AMELY
Ich half dem Fremden, weil ich glaubte, dass er meine Hilfe verdiente, und ignorierte dabei die blutroten Flecken auf seinem weißen Hemd. Jetzt steht er hier, in meinem Haus, und sieht aus wie jemand, dem keine Frau vertrauen sollte. Sein Haar ist dunkel, sein Blick stürmt. Er strahlt Gewalt aus und nichts an ihm sollte mir gefallen. Ist es klug, seine Nähe zuzulassen, nach der ich mich schon jetzt verzehre? Und was wird geschehen, wenn ich mehr über ihn erfahre und feststellen muss, dass ich mit allen meinen Vermutungen richtig lag? 

ER 
Ich habe zahlreiche Feinde und sie wollen meinen Tod. Aber ich kenne weder ihre Namen noch ihre Gesichter. Wenn ich zurückdenke, sind da nur Schemen. Schemen eines Mordes, Schemen von Kämpfen und hartem Sex mit Frauen, die mir nie etwas bedeutet haben. Aber Amely ist anders. Ihr Lächeln ist das einzige Licht in all der Dunkelheit. Ich habe sie vor mir gewarnt, aber es ist zu leicht, sie zu verführen. Sie bekommt nicht einmal mit, wie ihr Leben immer mehr in Gefahr gerät. Denn eines ist verdammt klar: Die Vergangenheit holt einen immer ein und meine Zukunft endet tödlich. Die Frage ist nur, für wen. 

„So ist das mit der Dunkelheit. Auch wenn sie einem Angst einjagt, will man wissen, was sich im Schatten verbirgt.“

Meine Top 5 der besten historischen Romane!

Alexandra Gorzen | Montag, 30. Oktober 2017 | 2 Kommentare

Hallo ihr Lieben!
Heute zeige ich euch meine liebsten historischen Romane.


Die Braut des Herzogs
von Sophia Farago
Dieses Buch habe ich erst vor kurzem gelesen und da kannte ich schon einige historische Romane, weswegen es mich auch überrascht hat. Der Schreibstil ist authentisch, aber nicht langweilig und man fühlt sich direkt in die Vergangenheit hineinversetzt.

KLAPPENTEXT
Julian Romsey, Herzog von Wellbrooks, hat es gründlich satt, Opfer der Nachstellungen heiratswütiger Mütter und hoffnungsvoller Debütantinnen zu sein. Darum beschließt er kurzerhand, dem Rat seiner Großmutter zu folgen und endlich zu heiraten. Mit der Brautsuche gibt er sich keine große Mühe und stimmt der von seiner Großmutter vorgeschlagenen Braut unbesehen zu - auch wenn es sich anhört, als sei sie eine Landpomeranze, wie sie im Buche steht. Allerdings schwebt ihm ohnehin nur eine Vernunftehe vor, da der attraktive Aristokrat nicht plant, mehr als milde Zuneigung für seine Zukünftige zu empfinden. 

Miss Olivia Redbridge fällt aus allen Wolken, als sie von dem Antrag des Herzogs erfährt, denn sie ist seit ihrer nicht gerade erfolgreich verlaufenen ersten Saison vor sechs Jahren nicht mehr in London gewesen. Statt sich um modische Kleider und Gesellschaftsklatsch zu kümmern, hat sie ihrem verwitweten Vater das Haus geführt und bei der Erziehung ihrer jüngeren Geschwister geholfen. Doch nun hat sich Lord Redbridge wieder verheiratet, und obwohl sie ihre Stiefmutter sehr mag, möchte Olivia jetzt gerne selbst heiraten und ihren eigenen Haushalt leiten. Darum schlägt sie Wellbrooks Antrag auch nicht gleich aus, sondern macht sich auf den Weg nach London, wo nicht nur ihr, sondern auch dem Herzog eine große Überraschung bevorsteht.

{Rezension} Die Liebe des Herzogs

Alexandra Gorzen | Mittwoch, 25. Oktober 2017 | 1 Kommentar

TITEL: Die liebe des herzogs
AUTOR: christi caldwell
VERLAG: montlake romance
SEITEN: 346
PREIS: 9,99€ (Taschenbuch)
4,99€ (Kindle-Edition)

Klappentext

Lady Daisy Meadows liebt Auric, Duke of Crawford, solange sie denken kann. Aber leider wird er sie wohl nie zu seiner Herzogin machen. Sie mit ihren üppigen Kurven und brünetten Locken, wo doch jeder weiß, dass der Duke zarte Blondinen bevorzugt! Dass sich ihre Wege neuerdings auch außerhalb von Bällen kreuzen, führt sie auf seinen Beschützerinstinkt zurück – und auf seinen dummen Plan, einen geeigneten Ehemann für sie zu finden. Warum er sie allerdings überraschend geküsst hat, ist ihr nicht klar.

Daisy ist für Auric die kleine Schwester seines besten Freundes Lionel – niemals mehr. Als Lionel unter tragischen Umständen ums Leben kommt, stehen für Auric regelmäßige Besuche bei Daisy und ihrer Mutter ganz oben auf der Liste seiner adligen Pflichten. Aber als sein kleines Blumenmädchen plötzlich betörend erwachsen ist und die Blicke aller Gentlemen auf sich zieht, überkommt den Duke eine unerklärliche Unruhe. Doch je unbezähmbarer sein Verlangen nach ihr wird, desto unmöglicher scheint eine gemeinsame Zukunft. Denn der Duke hat Daisy nicht die Wahrheit über den Tod ihres Bruders gesagt …


Gemeinsam lesen #32 {Blogger-Mitmachaktion}

Alexandra Gorzen | Dienstag, 17. Oktober 2017 | 2 Kommentare
Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. Hier zur Aktion

Hallo ihr Lieben!
Gemeinsam lesen ist eine Blogger-Mitmachaktion von Schlunzenbücher, bei der ihr das Buch vorstellt, welches ihr gerade lest. Viel Spaß!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Fräulein Else" von Arthur Schnitzler und bin auf Seite 15/51.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Wär' lustig, ihrem Gatten einen anonymen Brief nach Wien zu schreiben."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Naja, das Buch lese ich eigentlich nur wegen meinem Studium 😅 Es ist dementsprechend für mich nicht wirklich überragend, aber man kann es lesen.

4. Wenn ein Buch verfilmt wurde, das du noch nicht gelesen hast, liest du dann erst das Buch oder schaust du den Film? (Diana)

Nein, eigentlich nicht. Für mich ist es nicht wirklich wichtig zuerst das Buch zu lesen, manchmal versaut es auch einem den Film. Zum Beispiel hatte ich die Edelstein-Trilogie gelesen, noch bevor darüber gesprochen wurde, dass sie verfilmt werden sollte und war maßlos enttäuscht direkt vom ersten Teil der Filme an. Natürlich gibt es viele Buchverfilmungen die gut sind, aber dann schaue ich mir den Film einfach an und wenn ich dann Lust habe, lese ich das Buch dazu :)

Liebe Grüße
Alex

{Rezension} Rock Kiss - Ich berausche mich an dir von Nalini Singh

Alexandra Gorzen | Samstag, 14. Oktober 2017 | Kommentieren

TITEL: Rock Kiss - ich berausche mich an dir
AUTOR: nalini singh
VERLAG: Lyx
SEITEN: 416
PREIS: 9,99€ (taschenbuch)
8,99€ (Kindle-Edition)

Klappentext
Als Charlotte Baird nach Feierabend von einem unbekannten Mann in ihrem Büro überrascht wird und ihm vor Schreck einen Tacker an den Kopf wirft, ahnt sie noch nicht, dass dies die missglückte erste Begegnung mit Gabriel Bishop, ihrem neuen Chef ist. Als er sie am nächsten Tag in sein Büro zitiert wird, macht sie sich auf das Schlimmste gefasst, doch alles kommt anders als sie denkt: Gabriel ernennt sie zu seiner persönlichen Assistentin! Ein Schock für Charlotte, die sich lieber unauffällig im Hintergrund hält - und schon jetzt spürt, dass sie Gabriels Charme nicht gewachsen ist!

Das bin ich Vanessa

Luna | Donnerstag, 12. Oktober 2017 | Kommentieren
Hey Leute,
die liebe Alex hat es schon angekündigt. In Zukunft werde auch ich immer mal wieder etwas Posten.
Natürlich auch etwas zu mir:
Ich bin Vanessa.
Zum jetzigen Zeitpunkt 26.
Studiere noch Informatik. ( Was sich aber wahrscheinlich bald ändern wird)
Hier noch ein paar Fakten zu mir:
Ich lese am liebsten Fantasy-, Jugend-, Romance- und History-Bücher. Auch gerne gemischt^^ ab und zu darf es auch Mal ein guter Thriller sein.
Meine Lieblingsfarben ist blau.
Zu meinen absoluten Lieblingsbüchern gehören "Stolz und Vorurteil" und "Harry Potter". Ich kann sie immer wieder lesen und freue mich doch jedes Mal aufs neue die Geschichte zu lesen.
Neben meinem Studium arbeite ich im Kino um mir die Bücherleidenschaft zu finanzieren ;)
Aber ich liebe nicht nur Bücher. Ich fotografiere, mache gerne und viel Sport. Meistens gehe ich Bouldern ( klettern in Absprung Höhe ohne Seil) oder laufen.  Aber ich Handarbeite auch sehr gern, ob nähen oder häkeln das hilft beim entspannen und um eine Leseflaute zu überwinden. ;)
So ich weiß gar nicht was ich noch erzählen könnte.
(Foto wird noch nachgereicht :) )
Ganz liebe Grüße
Vanessa

Gemeinsam lesen #31 {Blogger-Mitmachaktion}

Alexandra Gorzen | Dienstag, 10. Oktober 2017 | 1 Kommentar
Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. Hier zur Aktion

Hallo ihr Lieben!
Gemeinsam lesen ist eine Blogger-Mitmachaktion von Schlunzenbücher, bei der ihr das Buch vorstellt, welches ihr gerade lest. Viel Spaß!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Rock Kiss - Ich berausche mich an dir" von Nalini Singh und bin auf Seite 253.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Sie hatten sich so nahe gestanden, während Pippas Chemotherapie hatte Charlotte oft sogar ihre Hausaufgaben im Behandlungsraum erledigt."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch habe ich jetzt schon zum wiederholten Male angefangen zu lesen, weil es einfach so toll ist. Es ist schwer zu beschreiben, was genau, denn eigentlich ist es wie jedes andere Romance-Buch. Ich denke es liegt an der Tiefe der Emotionen, die zwischen den Witzen und dem Geplänkel auftaucht. Rezension folgt schon bald ;)

4. Welches Buch hast du zuletzt geschenkt bekommen? Welches selbst gekauft? Und welches Buch hast du zuletzt verschenkt? (Bibilotta)

Wow, mein letztes Buch, das ich geschenkt bekommen habe ist glaube ich schon ewig her!😳
Ich kann mich ehrlich gesagt, gar nicht daran erinnern, denn zum Geburtstag kriege ich immer nur Gutscheine, um mir Bücher selber zu kaufen.
Selbst gekauft habe ich mir "Diabolic". Und zuletzt verschenkt habe ich die "Pan-Trilogie" an eine Freundin zum Geburtstag :)

Liebe Grüße
Alex

Das bin ich! - Alex

Alexandra Gorzen | Montag, 9. Oktober 2017 | Kommentieren
Hallo ihr Lieben!
Nachdem ich nun so viel gebloggt habe, ist mir aufgefallen, dass ich mich euch noch gar nicht vorgestellt habe 😱

Um das schnell nachzuholen, werde ich hier und jetzt vorstellen:

(Entschuldigt, ein besseres Foto konnte ich auf die Schnelle nicht finden 🙈)

Hi, ich bin Alex 
Zu diesem Zeitpunkt 20 Jahre jung 
 Literaturstudentin jetzt im 3. Semester

So das war's, ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!👋

{Rezension} Königsblau von Julia Zieschang

Alexandra Gorzen | Mittwoch, 27. September 2017 | 3 Kommentare

TITEL: Königsblau
AUTOR: Julia Zieschang
VERLAG: Dark diamonds
SEITEN: 325
PREIS:  4,99€ (Kindle Edition)

Klappentext

**Eine dunkle Liebe aus der Welt der Märchen**

Ihr Leben lang hat Rosalie gehofft, nie an der königlichen Brautwahl ihres Landes teilnehmen zu müssen. Denn nichts fürchtet sie mehr, als dass die Entscheidung des Mannes mit den königsblauen Haaren und der eisigen Ausstrahlung auf sie fallen könnte. Doch als genau das geschieht, befindet sie sich plötzlich hinter den dicken Mauern einer Festung, die ebenso viele Rätsel aufwirft wie der Mann, der sich in ihr verbirgt…

Ein dunkler Fluch, ein verwunschenes Schloss und ein magischer Schlüssel. Diese Märchenadaption verführt und begeistert. Düster-romantisch erzählt Julia Zieschang von der Anziehung des Verbotenen und der Kraft der Liebe. Ihr fantastischer Roman gewährt uns einen ganz neuen Blick auf die sagenumwobene Geschichte des »König Blaubart«.


Meine Meinung
Rosalie und Claire sind die beiden Mädchen, um die sich diese Geschichte dreht. Anfangs war ich verwirrt, da ich den Zusammenhang der beiden Mädchen nicht verstand, doch dieser erschließt sich schon bald. Beide Mädchen haben einen sehr ähnlichen Charakter: klug, wunderschön, hartnäckig, schnippisch, haben aber auch einen kindischen Zug. Will ist ebenso stur wie Rosalie; eine gute Kombination wie ich finde, denn auch wenn in dem Buch von der einzig wahren Liebe gesprochen wird, so können die beiden sich auch mal streiten oder anderer Meinung sein, was ihre Beziehung realistischer macht. Rosalies Bruder Ric ist ein Jäger mit einem starken Beschützerinstinkt gegenüber seiner Schwester und Claire. Die Männer dieser Geschichte, vor allem Will, spielen die Beschützer und Helden, die zwar stark, aber dickköpfig sind, während die Mädchen Köpfchen haben.
Der kindische Zug, den ich oben erwähnt habe, wird auch durch den Schreibstil verstärkt: Er ist leicht lesbar und märchenhaft. Dies wird erst im Finale zumindest versucht zu durchbrechen, wo Bluebeards Geheimnis gelüftet wird. Die plötzlichen grausamen Szenen durchbrechen aber dennoch nicht den märchenhaften Schreibstil, was ich an der Stelle unpassend finde, so hat es das Spannungspotential dieser Stelle gestört. Man erfährt die Geschichte aus der Sicht von Rosalie und Claire und das auch noch zeitverschoben, sodass nicht nur die Geschichte, sondern auch der Zeitablauf auf das Finale zustrebt.
Die grausame Geschichte um Blaubart verpackt in einem märchenhaften Buch. Von Spannung kann ich leider nicht reden, denn für mich war dafür die Geschichte zu kindlich und auch an den potentiell spannenden Stellen, blieb es dabei. Die Kämpfe ließen sich leicht überfliegen und auch der finale Kampf wirkte mehr wie ein bemühtes hin und her. Das Buch konnte mich nicht gänzlich mitreißen. Dafür wirkte der Kampf um die Liebe, vor allem bei Ric und Claire, umso spannungsvoller, durch die scheinbar unüberwindbaren Hindernisse. Auch die Charakterkonstellation schafft es die Spannung zumindest etwas zu retten. 

Fazit
Das Buch an sich kann ich leider nicht spannend nennen, da es dafür zu märchenhaft und gewollt ist. Dennoch hat es zwei schöne Liebesgeschichten, auf die scheinbar in dem Buch mehr Wert gelegt wurde. Für mich ist es ein schönes Buch für zwischendurch, nur wurde das Potential nicht voll ausgeschöpft.


Liebe Grüße
Alex 

Neuerscheinungen Oktober 2017 Teil 1

Alexandra Gorzen | Montag, 25. September 2017 | Kommentieren
Hallo ihr Lieben!
Der September ist bald wieder vorbei und der Oktober hält einige tolle Bücher für uns bereit...



2. Oktober

KLAPPENTEXT:
Mit ihrer »Frost«-Reihe begeisterte Jennifer Estep unzählige Fans in Deutschland. Doch ist der Kampf gegen Lokis Schnitter wirklich vorüber? Auf der Mythos Academy in Colorado geschehen besorgniserregende Ereignisse, aber nur wenige erkennen die Zeichen. Rory Forseti ist eine von ihnen. Trotz ihres jungen Alters hat sich die Spartanerin bereits im Kampf gegen Loki bewiesen. Dennoch ist sie eine Außenseiterin an ihrer Schule, denn ihre Eltern waren Schnitter – Verbrecher im Dienste Lokis. Rorys Vorsätze, endlich Freunde zu finden, werden über den Haufen geworfen, als sie Zeugin eines Mordes wird. Und wie sich herausstellt, stecken auch noch Lokis Schergen dahinter! Rory kann nicht zulassen, dass erneut Menschen durch die Schnitter leiden. Als eine Spezialeinheit sie für den Kampf gegen den Feind rekrutiert, gibt es für Rory kein Zurück mehr. Buch auf Amazon ansehen



KLAPPENTEXT:
Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittlerweile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie sofort heißes Herzklopfen. Und Cole hat auf sie gewartet. Doch bevor die beiden ihre Sehnsucht stillen können, wird eine tote Frau geborgen. Genau dort, wo der Serienkiller vor zehn Jahren seine Leichen deponierte … Buch auf Amazon ansehen



Monatsrückblick August 2017

Alexandra Gorzen | Freitag, 22. September 2017 | 2 Kommentare
Hallo ihr Lieben!
Im August hat mich leider eine Leseflaute begleitet, die auch jetzt nicht aufgehört hat. Dafür konnte ich aber ein paar Rezensionen schreiben.

Bücher gelesen: 4

Bücher mit Rezensionen:


Rezension

Gemeinsam lesen #30 {Blogger-Mitmachaktion}

Alexandra Gorzen | Dienstag, 19. September 2017 | 6 Kommentare
Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. Hier zur Aktion

Hallo ihr Lieben!
Gemeinsam lesen ist eine Blogger-Mitmachaktion von Schlunzenbücher, bei der ihr das Buch vorstellt, welches ihr gerade lest. Viel Spaß!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Wie im Märchen" von Roberta Gregorio und bin auf Seite 18.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Dafür hatte Elena allerdings all ihre Überredungskünste aufbieten müssen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Die Geschichte ist interessant, jedoch gefällt mir der Schreibstil nicht besonders. Man kann das Buch zwar lesen, jedoch ist es oberflächlich - es zieht den Leser nicht in den Bann.
Abgesehen davon, kann ich bei Seite 18 nicht viel mehr dazu sagen.😅

 4. Was ist dein Lieblingsgenre und warum magst du genau dieses Genre so gerne? (Moni)

Mein Lieblingsgenre ist ganz klar Fantasy. Bei Fantasy-Büchern gibt es keine Grenzen, wie zum Beispiel bei realistischeren Romanen. Ich habe das Gefühl ständig in eine neue Welt einzutauchen. Aber das wichtigste ist für mich an Büchern immer noch, wie sehr es einen fesseln, schocken und mitreißen kann. Dann kann auch einmal ein Fantasy-Buch nicht so gut sein, oder ein Romance-Buch besser, als ein Fantasy.



Und was lest ihr gerade?

Liebe Grüße
Alex

Auslosung des Gewinnspiels "Chosen"

Alexandra Gorzen | Sonntag, 17. September 2017 | Kommentieren


Hallo ihr Lieben!
Die Gewinner meiner Gewinnspiels stehen nun fest:

1. Preis:
Janine Granata

2. Preis:
Katja Schmidt

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern! Bitte meldet euch per Email (steht im Impressum) oder auf meiner Facebook Seite Bücherblüten innerhalb von 48 Stunden mit eurem Namen und Anschrift, sonst geht der Preis an einen anderen.

Liebe Grüße
Alex

Meine Top 7 der besten Märchenadaptionen

Alexandra Gorzen | Samstag, 16. September 2017 | 4 Kommentare

Hallo ihr Lieben!
Heute stelle ich euch 7 der besten Märchenadaptionen vor, die ich kenne. Wenn ihr noch welche kennt, scheut nicht sie in den Kommentaren mitzuteilen!

Aschenkindel
von Halo Summer

Das Buch hat mich fasziniert, durch die komplett selbstständige, starke und unabhängige Cinderella, die keinen Märchenprinzen braucht, um glücklich zu sein.
Hier ist meine Rezension zu Aschenkindel

Klappentext
Jedes Mädchen wäre dankbar, auf den Ball des Kronprinzen gehen zu dürfen. Schließlich will er sich dort eine Braut aussuchen. Doch Claerie Farnflee ist nicht wie andere Mädchen. Lieber bewohnt sie ein muffiges Turmzimmer, schuftet wie eine Dienstmagd und erträgt die Launen ihrer Stiefmutter, als sich an einen dahergelaufenen Prinzen zu ketten. So denkt sie – bis zu dem Tag, an dem sie im Verbotenen Wald einen Fremden trifft, der ihre Vorsätze ins Wanken bringt …
Rosaly - Dornröschens Tochter
von Ashley Gilmore

Hier eine etwas andere Adaption: Man lernt Dornröschens Tochter Rosaly kennen und erlebt mit, wie sie in der "normalen" Welt nach ihrem Märchenprinzen sucht. Eine süße kleinere Geschichte. Es gibt auch Bücher über die Töchter anderer Prinzessinnen.

KLAPPENTEXT
Lieben wir sie nicht alle, die klassischen Märchen um Dornröschen, Schneewittchen und Co.? Wer aber wusste, dass diese inzwischen heranwachsende Töchter haben, die auf der Suche nach ihren eigenen Prinzen sind? Nach ihrem Abschluss an der Crown School absolvieren die Prinzessinnen ein 6-monatiges Magical in der Realen Welt – Zauber und Liebe inklusive. Aber welche von ihnen will am Ende überhaupt noch zurück nach Fairyland? --- Rosaly, Tochter von Dornröschen und Prinz Philipp, darf ihr Magical in New Orleans absolvieren, wo sie den Liebenden als Hochzeitsplanerin behilflich sein soll. Schon am ersten Tag begegnet sie dem Jazzmusiker Henry, jedoch hat sie für eigene Liebesangelegenheiten leider kein ganz so gutes Händchen. --- Die Princess-in-love-Reihe ist auch für junge Leserinnen (ab 12 Jahren) geeignet. Jeder Teil ist in sich abgeschlossen.

{Rezension} Chosen - Die Bestimmte

Alexandra Gorzen | Freitag, 15. September 2017 | Kommentieren


TITEL: chosen - die bestimmte
AUTOR: rena fischer
VERLAG: Planet! in der thinemann-esslinger verlag gmbh
SEITEN: 464
PREIS:  16,99€ (gebunden)
12,99€ (Taschenbuch)
Klappentext
Ein Eliteinternat für Hochbegabte – nicht gerade Emmas Traum! Doch dieses Internat ist nicht das, was es zu sein scheint. Alle Schüler haben paranormale Fähigkeiten: Der charismatische Aidan kann Feuer und Wasser tanzen lassen, und Emma findet heraus, dass sie die Gefühle anderer Menschen erspüren kann – sie ist eine Emotionentaucherin. Gerade als sich Emma und Aidan annähern, taucht plötzlich Jared auf, ein ehemaliger Internatsschüler, und weiht sie in ein düsteres Geheimnis des Internats ein. Emma weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Auf einmal bricht eine Rebellion los, und für Emma geht es dabei nicht nur um die große Liebe, sondern um Leben und Tod!

Gemeinsam lesen #29 {Blogger-Mitmachaktion}

Alexandra Gorzen | Dienstag, 12. September 2017 | 3 Kommentare
Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. Hier zur Aktion

Hallo ihr Lieben!
Gemeinsam lesen ist eine Blogger-Mitmachaktion von Schlunzenbücher, bei der ihr das Buch vorstellt, welches ihr gerade lest. Viel Spaß!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "FALLEN: Keim Abgrund ist tief genug" von J.S Wonda und bin bei 69%.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Andererseits habe ich mich auch noch nie so stark gefühlt."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich war schon ganz gespannt auf dieses Buch, weil ich Wondas Bücher liebe. Leider muss ich hier sagen, dass es eines ihrer schwächeren Werke ist. Amely ist eine Frau die mich unglaublich nervt und Noah ein Mann, der kaum perfekter sein kann. Natürlich hat man auch die Gefahr und die Spannung, aber mit "Und täglich ohne dich" kann es es nicht aufnehmen.

 4. Peinliche Erlebnisse beim Lesen - hast du da schonmal eines gehabt? (Bibilotta)

So richtig peinlich vielleicht nicht, aber früher (als mein Taschengeld noch aus 10€ in der Woche bestand) habe ich gerne in der Buchhandlung gelesen, weil mein Geld nicht für die ganzen Bücher erreicht hat. Leider habe ich die doofe Angewohnheit bei spannenden oder lustigen Szenen laut zu lachen oder zu quitschen 😅
Zuhause ist das noch schlimmer, ich glaube meine Familie denkt schon, ich hätte sie nicht mehr alle😂


Und was lest ihr gerade?

Liebe Grüße
Alex

{Gewinnspiel} Chosen - Das Erwachen

Alexandra Gorzen | Sonntag, 3. September 2017 | 8 Kommentare
Hallo ihr Lieben!
Heute gibt es für euch ein Gewinnspiel - mein erstes! Weil ihr alle so wundervolle Leser seid, dachte ich mir ich gebe euch mal etwas zurück.


Chosen - Das Erwachen
Romantasy trifft X-Men: Eine packende Geschichte um Liebe und Verrat




Emmas Vater Jacob ist tot – ermordet von ihrer großen Liebe Aidan. Glaubt Emma. Doch das stimmt nicht. Emmas Erinnerungen wurden nämlich von Farran, dem Schulleiter des Elite-Internats, manipuliert. Jacob ist nicht tot, im Gegenteil, er will Emma aus Farrans Fängen befreien. Wird es ihm gelingen? Kann er Emma, die in die Emotionen anderer eintauchen kann, dazu bringen, die dunklen Machenschaften ihres vermeintlichen Mentors zu durchschauen?
Das fulminante Finale zu „Chosen – Die Bestimmte“.

Zum Gewinn gehört:
1. Preis:
1 signiertes Print "Chosen - Das Erwachen" von Rena Fischer 
+ Goodies (signiert)

2. Preis:
1 Chosen-Lesezeichen
+ 1 signierte Chosen-Postkarte
+Goodies (signiert)

Teilnahmebedingungen:
🌹 Du musst Follower dieses Blogs sein und unter diesem Post einen netten Kommentar schreiben
🌹 Auf meiner Facebook-Seite Bücherblüten kannst du ebenfalls teilnehmen und deine Chancen erhöhen

 Rechtliches:
🌹 Ausgelost wird am 15.09.17 um 23:59 Uhr
🌹 Der Gewinner wird sowohl auf diesem Blog, als auch auf Facebook (Bücherblüten) bekannt gegeben 
🌹 Du musst einen Wohnsitz in Deutschland haben
🌹 Weder Blogspot noch Facebook sind die Veranstalter dieses Gewinnspiels oder Ansprechpartner
🌹 Du musst volljährig sein oder das Einverständnis deiner Eltern haben
🌹 Die Gewinne können nicht ausgezahlt oder bei Verlust ersetzt werden
🌹 Ich hafte nicht bei Verlust der Gewinne
🌹 Der Gewinner muss sich innerhalb von 48 Stunden bei mir per Email oder PN auf meiner Facebook-Seite (Bücherblüten) melden


Vielen Dank an Rena Fischer, die die Gewinne für dieses Gewinnspiel bereitstellt!
Liebe Grüße und viel Glück!
Alex

Bubla 2017 Abstimmung!

Alexandra Gorzen | Samstag, 2. September 2017 | 2 Kommentare
Hallo ihr Lieben!
Endlich ist es soweit und man kann für die Shortlist abstimmen! Ich bin mega stolz und schon gespannt darauf, wie die Abstimmung laufen wird. Hier könnt ihr für meinen Blog abstimmen:


Liebe Grüße
Alex

Neuerscheinungen September 2017 {Teil 2}

Alexandra Gorzen | Mittwoch, 30. August 2017 | 2 Kommentare
Hallo ihr Lieben!
Hier geht es weiter mit den Neuerscheinungen...


21. September

KLAPPENTEXT:


Die Nr. 1- Bestseller-Autorin der »House of Night«-Serie P.C. Cast, hat mit »Moon Chosen« eine großartige Welt von archaischer Kraft geschaffen. Eine neue Welt, in der die Menschen, ihre tierischen Gefährten und die Erde selbst sich drastisch verändert haben – eine Welt voller Schönheit, Liebe, verbotener Geheimnisse und dunkler Mächte. 
Mari gehört zum Stamm der Erdwanderer und ist die Tochter der Mondfrau ihres Clans, Erbin der einzigartigen Heilkräfte ihrer Mutter. Es ihre Bestimmung, einmal ihren Platz einzunehmen und die Frauen und Männer des Weberclans regelmäßig vom Nachtfieber zu reinigen. Doch sie birgt ein Geheimnis in der im Wald versteckten Höhle, in der sie lebt. Und sie fühlt sich noch nicht bereit, ihrem Schicksal zu folgen. Doch als ein todbringender Angriff ihre Welt aus den Angeln reißt, enthüllt Mari die Stärke ihrer Fähigkeiten und entschließt sich, sich selbst und ihr Volk zu retten. Ihr läuft ein Hund zu, der ihr nicht mehr von der Seite weicht. Ihr neuer Begleiter wird allerdings schon gesucht – von ihren Feinden. Als Mari dem Sohn des Anführers, Nik, begegnet, verspürt sie ein zuvor nie gekanntes Gefühl. Sie bricht die Gesetze des Clans und verbündet sich mit ihm, um die Kräfte zu besiegen, die sie alle zu zerstören drohen. Buch auf Amazon ansehen


KLAPPENTEXT:

Viki und Jay sind das absolute Traumpaar, das auch nach Monaten noch auf Wolke sieben schwebt. Endlich ist alles gut, endlich hat Viki jemanden gefunden, dem sie vertrauen kann, der ohne Wenn und Aber zu ihr steht. Doch dann findet Viki heraus, dass Jay sich nachmittags heimlich duscht. Das tut doch nur jemand, der etwas zu verbergen hat. Oder?
Da ist etwas, das Jay ihr verschweigt. Etwas, das sich eiskalt in Vikis Herz bohrt.
Setzt er alles, was sie hatten, einfach so aufs Spiel? Buch auf Amazon ansehen





24. September

KLAPPENTEXT:

Miri lebt in ärmlichen Verhältnissen, Hunger und harte Arbeit kennt sie nur zu gut. Doch dann nimmt ihr Leben eine märchenhafte Wendung: Der Prinz verkündet, dass er seine zukünftige Braut unter den Mädchen ihres Dorfes wählen wird! Aber Prinzessin sein will gelernt sein! Darum wird auch Miri auf die Princess Academy geschickt. Doch hier geht es alles andere als vornehm zu. Zickenkrieg und Intrigen sind nur der Anfang ... Buch auf Amazon ansehen








25. September

KLAPPENTEXT:

Vier Königreiche, ein mächtiger Drache und eine mutige Kämpferin: Folge dem Ruf des Shadow Dragon! Als Onna-Bugeisha kennt Kai nur Disziplin und Gehorsam. Das Leben der Kämpferin erfüllt nur einen Zweck: Prinzessin Noriko zu beschützen. Das ändert sich, als Kai nach einem Attentat auf die Prinzessin in deren Rolle schlüpfen muss. Allein in der intriganten Welt der Mächtigen und Reichen, lernt sie nicht nur Prinz Enlai, sondern auch den Drachenhüter Jao kennen. Nur kann sie ihnen wirklich trauen? Und soll sie dem Ruf des sagenumwobenen Shadow Dragon folgen, zu dem sie eine geheimnisvolle Verbindung zu haben scheint?

Opulentes Fantasyepos mit fesselnder Lovestory in exotischem, fernöstlichem Setting. Buch auf Amazon ansehen


KLAPPENTEXT:

Auf alles war das unerschrockene Drachenmädchen Ember vorbereitet - aber nicht auf den Schmerz, den sie empfindet, als der Sankt-Georgs-Ritter Garret leblos in ihren Armen niedersinkt, vom Schwert des Gegners schwer verwundet.


Ohne zu wissen, ob Garret jemals wieder die Augen aufschlagen wird, muss Ember in den nächsten Kampf ziehen. Denn die mächtige Organisation Talon rüstet sich zum endgültigen großen Schlag gegen die Ritter und die aufständischen Drachen. Ganz vorne mit dabei: Dante, Embers Zwillingsbruder. Gemeinsam mit dem rebellischen Drachen Riley, der weiter um ihr Herz kämpft, dringt Ember in Dantes Versteck vor. Was die beiden nicht ahnen: Dante erwartet sie bereits. Und in seinen finsteren Plänen spielt Ember eine der Hauptrollen. Sollte sie sich widersetzen, ist ihr Leben nichts mehr wert ...  Buch auf Amazon ansehen


29. September

KLAPPENTEXT:

**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich plötzlich im Buch wiederfinden…**

Endlich bleiben die Buchhelden wieder in ihren Romanen und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Als auch noch Lins Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mysteriöse Nachrichten hinterlassen, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal zum Rasen gebracht hat… Buch auf Amazon ansehen



KLAPPENTEXT:

Die unterirdischen Gassen Edinburghs sind für die 16-jährige Allison nichts weiter als eine Touristenattraktion. Bis sie bei einer Führung mit ihrer Schulklasse aus Versehen eine mysteriöse Pforte öffnet und unsägliches Chaos anrichtet. Denn von nun an heftet Finn sich an ihre Fersen, der zwar verdammt gut aussieht, aber leider ziemlich arrogant ist und obendrein behauptet, ein Elfenwächter zu sein. Er verlangt von Allison, das Tor zur magischen Welt wieder zu schließen. Doch wie soll sie das anstellen, wenn sie noch nicht mal an die Existenz von Elfen glaubt? Buch auf Amazon ansehen






KLAPPENTEXT:

Die Victorian Rebels - düster, herzzerreißend, unwiderstehlich!

Christopher Argent ist ein eiskalter Auftragskiller, aufgewachsen im berüchtigten Newgate Prison in London. Doch als er die Schauspielerin Millie LeCour eliminieren soll, kann er den Auftrag nicht vollenden. Denn Millie ist der erste Mensch, der sein versteinertes Herz berührt. Buch auf Amazon ansehen






KLAPPENTEXT:

Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an - Buch auf Amazon ansehen



Das war es für den Monat September. Worauf freut ihr euch schon?

Liebe Grüße
Alex

Buchblog-Award!!!

Alexandra Gorzen | Mittwoch, 30. August 2017 | 1 Kommentar
Hallo ihr Lieben!
Ich habe es tatsächlich auf die Longlist des Buchblogawards geschafft! Ich bin mega happy und freue mich, dass ich es mit meinem kleinen Blog geschafft habe ❤️
Ich freue mich sehr über jede Stimme, die ihr mir schenken wollte, auch wenn ich es nicht weiter schaffe!



Ganz liebe Grüße
Alex

Gemeinsam lesen #28 {Blogger-Mitmachaktion}

Alexandra Gorzen | Dienstag, 29. August 2017 | 5 Kommentare
Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. Hier zur Aktion

Hallo ihr Lieben!
Gemeinsam lesen ist eine Blogger-Mitmachaktion von Schlunzenbücher, bei der ihr das Buch vorstellt, welches ihr gerade lest. Viel Spaß!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade den zweiten Sammelband der Shapeshifter-Reihe, bin bei "Academy of Shapeshifter: Tigerauge" von Amber Auburn und auf Seite 254.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich war froh und erleichtert, dass er mir keine niederen Arbeiten zuteilte."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Die Bücher waren bisher interessant und spannend. Der Schreibstil ist etwas einfach, aber das stört nicht weiter. Nur irgendwie habe ich langsam das Gefühl es geht nicht weiter. Es ist schwer zu erklären, aber die Geschichte dauert und dauert und es ist sozusagen kein Ende oder Finale in Sicht.

 4. Empfehle und das Buch, das deiner Meinung nach jeder gelesen haben sollte (nur eins!) (Frage von Yvonne)

Ohhh, da gibt es so viele Bücher, die einfach ein Muss sind! Aber wenn ich wählen müsste, würde ich immer "Das geheime Vermächtnis des Pan" sagen. Natürlich sollte man da die ganze Trilogie lesen, aber für mich ist der erste Teil immer noch der Beste. Der Grund: Hier hat man mal eine Protagonistin, die kein kleines Mauernblümchen mit versteckter Schönheit ist, die der beliebte Junge irgendwann entdeckt. Bei ihr sind es wirklich die inneren Werte, die sie besonders machen und das merkt man auch.


Was lest ihr gerade?

Liebe Grüße
Alex