Montag, 15. Mai 2017

Rock my heart {Rockstarroman-Rezi}





Titel: Rock my heart
Autor: Jamie Shaw
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seiten: 384 Seiten
Preis: 12,99€ (Broschiert)
           9,99€ (Kindle Edition)















 ❀ Inhalt 



Wild, sexy, heiß – er ist ein Rockstar und könnte jede haben, doch er will nur sie!


Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band The Last Ones to Know in den angesagtesten Club der Stadt gehen. Was Rowan allerdings gründlich die Laune versaut, ist ihr Freund Brady, den sie dort mit einer anderen Frau beim Knutschen sieht. Noch vor Beginn des Konzertes flüchtet sie nach draußen, und trifft dort auf Adam Everest, den absolut heißen, verdammt attraktiven Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – zu einem Kuss, der nicht nur ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird … 


 ❀ Meine Eindrücke 


Rowan ist ein normales und willensstarkes Mädchen, das versucht ihr Leben nach dem Betrug ihres langjährigen festen Freundes weiterzuleben und zurecht zu kommen. Mit Adam an ihrer Seite fühlt sie sich besser und es fällt ihr immer schwerer diesem eigentlich netten jungen Rockstar nicht zu verfallen. Auch wenn sich Adam damit einverstanden erklärt "nur ein Freund" zu sein, können beide die gegenseitige Anziehungskraft nicht leugnen, nur ist Rowan noch nicht so weit, sich einem neuen Menschen anzuvertrauen.

Das Buch lässt sich wunderbar flüssig lesen, der Schreibstil ist spannend und aufregend. Man fliegt nur so über die Seiten, denn es wird auf keiner Seite zu langweilig.

Die Geschichte von Rowan und Adam ist süß, romantisch und packend. Rowans verletzte Seite lässt es nicht zu, dass sie sich voll und ganz auf Adam einlässt, sodass sich die Spannung kaum legen kann. Adam ist für einen Rockstar ein sehr netter Kerl, der nicht weiß, wie ihm geschieht, als er auf Rowan trifft. Zusammen mit einem kleinen Geheimnis, das Rowan vor Adam hält, macht es die ganze Story witzig, charmant und einfach nur zum Dahinschmelzen. 

 ❀ Fazit 


Ich habe dieses Buch jetzt schon zum tausendsten Mal gelesen und es bleibt jedes Mal genauso spannend und schön und auch herzzerreißend, wie beim ersten Mal. Es gab viele Stellen die mich aufgewühlt haben: Mal war ich traurig, mal musste ich lachen und manchmal habe ich mich aufgeregt (auf eine gute Art). Ich habe das Lesen sehr genossen und empfehle es sehr gerne weiter!

5/5 Blüten:

🌸🌸🌸🌸🌸


Liebe Grüße
Alex

1 Kommentar:

  1. Sehr schöner Beitrag das Buch klingt interessant :)
    Mein Fall wäre das nicht :)

    ShellyAbdallahs.Blogspot

    AntwortenLöschen

Gemeinsam lesen #25 {Blogger-Mitmachaktion}

Die Aktion wird durch  Schlunzenbücher  gehostet.  Hier zur Aktion Hallo ihr Lieben! Gemeinsam lesen ist eine Blogger-Mitmachaktion von...