{Rezension} Prinzessin der Elfen: Bedrohliche Liebe von Nicole Alfa

Bücherblüten | Sonntag, 13. Mai 2018 | 2 Kommentare
*Bild- und Klappentextquelle*

TITEL: Prinzessin der elfen - bedrohliche liebe
AUTOR: nicole alfa
VERLAG: impress verlag
PREIS: 3,99€ (kindle edition)

Klappentext
**Die Elfenwelt ist nur einen magischen Sprung entfernt** 
Eben noch wurde die 16-jährige Lucy in ihrem Zuhause von Unbekannten angegriffen, als sie sich im nächsten Moment auf einer Wiese in einer fremden Welt wiederfindet. Ein Portal hat sie in ihre eigentliche Heimat, das Reich der Elfen, gebracht. Lucy will das alles nicht glauben, immerhin ist sie ein ganz normales Mädchen und soll jetzt plötzlich die verloren geglaubte Tochter des Elfenkönigs sein? Ohne mich, denkt sie. Doch die Frage nach dem Grund für den Angriff und die Sorge um ihre Familie bringen Lucy schließlich dazu, ihr Schicksal – zumindest vorübergehend – anzunehmen. Vielleicht liegt es aber auch an den eisblauen Augen von Daan, der stets überall da auftaucht, wo Lucy ist. Auch wenn in seinem Blick noch etwas liegt, das sie einfach nicht deuten kann…

{Blogtour} Prinzessin der Elfen - Bedrohliche Liebe: Die fremde Welt

Bücherblüten | Dienstag, 8. Mai 2018 | 11 Kommentare

Hallo ihr Lieben und herzlich Willkommen auf Phönix!
Ich darf zusammen mit ein paar anderen tollen Bloggern das Buch "Prinzessin der Elfen" von Nicole Alfa vorstellen! Dafür erkläre ich euch die neue Welt des Phönix, in die Lucy hineingerät.
Und passt gut auf! Es gibt auch ein Gewinnspiel!

*Bildquelle*

Hier kommt ihr auf den gesamten Tourplan: *Hier*
Phönix
Phönix ist nicht nur eine neue Welt, sondern ein anderer Planet unseres Sonnensystems! Es entstand aus der Erde heraus und umkreist nun die Sonne so, dass die Erde ihn nicht sehen kann. Durch ein magisches Portal können wenige Auserwählte auf die Erde oder von der Erde auf Phönix kommen.
Die Bevölkerung dieses Planeten lebt auf dem einzigen riesigen Kontinent.
Auf Phönix leben Elfen, Schattenelfen, Kobolde, Schattenkobolde und Elben. Dazu gibt es auch viele Tiere, die denen auf der Erde ähneln, sich jedoch etwas anders entwickelt haben.
Jedes Volk hat seinen eigenen Teil des Kontinentes, jedoch waren es einigen nicht genug...
Durch den Krieg um die Länder, welchen im Hauptteil nur die Elfen, Schattenelfen, Kobolde und Schattenkobolde geführt haben, gab es einige Verluste, dennoch konnte ein Friedensvertrag gemacht werden.
Nun ist die Mitte des Kontinentes ein Zentrum für alle Völker. Dort leben sie untereinander und auch die Akademie, auf die Lucy geht, befindet sich dort.
Dieser Krieg ist neun Jahre her und es werden sich immer noch um die Kleinigkeiten im Friedensvertrag gestritten. 

Mit Phönix erfindet Nicole Alfa einen Planten mit authentischer, umfangreicher Geschichte. Dafür wird diese aber gut erklärt. Was auch sehr hilfreich ist, da die politische Situation einen der Hauptkonflikte des Buches darstellt.

Das Gewinnspiel
1. Platz 15 € Amazongutschein, ebook und Goodie Paket
2. Platz ebook + Goodie Paket
3. Platz Goodie Paket

Um bei dem Gewinnspiel mitzumachen, müsst ihr Lose sammeln. Diese bekommt ihr, wenn ihr die Fragen auf der Blogtour beantwortet. Pro Antwort erhaltet ihr ein Los.
Hier kommt ihr auf den gestrigen Beitrag von Bücherhummel.

Und hier kommt die Frage: "Wie würde es euch gefallen auf einem so magischen Planeten wie Phönix zu leben?"

Teilnahmebedingungen
Ihr könnt euch bis einschließlich dem 13.05.2018 bewerben.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Gewinnerbekanntgabe ist am 14.05.2018 auf Netzwerk Agentur Bookmark

Liebe Grüße und viel Glück,
Alex

{Rezension} Kein Prinz für Riley von Anna Katmore (Werbung)

Bücherblüten | Donnerstag, 3. Mai 2018 | Kommentieren
TITEL: Kein Prinz für riley (Grimm war ein Bastard 1)
AUTOR: Anna katmore
SEITEN: 199
PREIS: 3,99 € (Kindle Edition)

Klappentext
Immer, wenn irgendwo jemand ein Märchenbuch aufschlägt und die drei magischen Worte „Es war einmal“ liest, wird kurz darauf meine Oma gefressen. Öde Geschichte. Ich hätte viel lieber so etwas, wie auch Cindy und Dornröschen am Ende ihres Märchens bekommen. Ein Schloss und einen hübschen Prinzen dazu.

Habt ihr schon mal einen Frosch geküsst? Da kommt kein Prinz bei raus. Ich hab’s versucht. 17 Frösche und fast eine Kröte. Kein Glück.

Was ich bekomme, ist Jack. Er ist der Wolf in unserem Märchen und beißt mich regelmäßig in den Po. Für ein romantisches Ende ist er leider untauglich. Dazu fehlen ihm einfach die guten Manieren - und natürlich die Krone. Denn ganz unter uns: Liebe passiert nur unter den Royals der Märchenfiguren.

Leider fallen die aber nicht vom Himmel - nicht einmal hier in Märchenland. Darum werde ich mir morgen eine Prinzenfalle bauen und dann schreibe ich mein Happy End einfach neu. Basta.

*hust* Hi, mein Name ist Jack - jap, wenn Riley hier etwas sagen darf, dann darf ich das auch. ^^ 
Und die Idee mit dem Prinzenfutzi kann sie gleich wieder vergessen. Wir schreiben hier gar nichts neu. Wenn sie knutschen will, dann mit mir und sonst keinem … Basta.

Gemeinsam lesen #41{Blogger-Mitmachaktion}

Bücherblüten | Dienstag, 10. April 2018 | 2 Kommentare
Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. Hier zur Aktion

Hallo ihr Lieben!
Gemeinsam lesen ist eine Blogger-Mitmachaktion von Schlunzenbücher, bei der ihr das Buch vorstellt, welches ihr gerade lest. Viel Spaß!
Lang ist´s her, aber heute gibt es wieder einen Post!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Bis dass der Pflock euch scheidet" von Allyson Snow und bin bei 96%.



Den heirate ich! Ob er will oder nicht!

Das weiß Amélie bereits seit ihrem fünften Lebensjahr. Dass ihr Traumprinz nicht nur ein ganzes Stück älter ist und vor allem sehr spitze Zähne mit sich herumträgt, tut dabei nichts zur Sache. Ihr Entschluss steht fest: Sobald sie groß ist, wird sie ihren Vampirfreund heiraten!

Ihr Vorsatz gerät jedoch leicht ins Wanken, als ihr unwissentlich Verlobter von heute auf morgen ohne ein einziges Wort verschwindet.

Umso größer ist ihr Erstaunen, als dieser zwanzig Jahre später wieder auftaucht. Unter anderem Namen, um keinen Tag gealtert und vor ihr auf den Knien. Bedauerlicherweise nicht, um den längst überfälligen Heiratsantrag auszusprechen, sondern in echter Bedrängnis. Nicht nur, dass Jason erbittert seine Vormachtsstellung in der Pariser Mafia verteidigen muss, seine Erlegung soll das Meisterstück von Amélies Freund sein – einem Vampirjäger.

Doch eine Frau, die weiß, dass man auf Tinder nie die echte Liebe findet, ist nur zu gern bereit, über diese Kleinigkeiten hinwegzusehen.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Tatsächlich lag auf dem Sofa ein maßgeschneiderter Hochzeitsanzug."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das erste Buch dieser Reihe hat mir schon echt gut gefallen. Auch dieses ist wirklich gut, nur leider gehen mir die Charaktere ganz schön auf die Nerven. Es ist nur eine Kleinigkeit, aber der Rest des Buches ist wirklich schön und lustig.

4. Von welchem Autor/in, von dem lange nichts mehr erschienen ist, wünscht du dir ein neues Buch? (Sandra)

Oje! Ganz ehrlich, ich lese immer so viele Bücher, dass das nicht so wichtig für mich ist. Von meinen Lieblingsautoren kommen noch Bücher, auch wenn ich etwas länger warten muss. Aber die einzigen Bücher, auf die ich immer sehnsüchtig warte, sind Fortsetzungen^^

Was lest ihr gerade? Von welchem/r Autor/in wünscht ihr euch ein neues Buch?

Liebe Grüße
Alex